Göttin des Glücks - NEWS
Gründe mit! Ab €100 (= 1 Anteil) bist du dabei!
18.07.2017

Die Göttin des Glücks Genossenschaft als Bürgerinitiative für eine ökologisch/soziale Wende in der Textilwirtschaft!

Die Göttin des Glücks gründet eine Genosseschaft, um ihre Zukunftpläne

> Sortimentsvielfalt
> regionale Produktionen
> regionale Materialien
> Franchise

zu finanzieren und zu realisieren.


Dies ist eine EINLADUNG an alle Menschen, die Interesse haben an der VERÄNDERUNG von Wirtschaft (insbes. der Textilbranche), Politik und Gesellschaft zu mehr NACHHALTIGKEIT, sich an der Genossenschaft zu beteiligen, um mit der gemeinsamen KRAFT wichtige GESELLSCHAFTSPOLITISCHE ARBEIT, wichtige Arbeit in der TEXTILBRANCHE und wichtige REGIONALE PROJEKTE finanzieren und realisieren zu können.

 

Detaillierte Informationen dazu und Zeichnungsformulare in untenstehenden Downloads oder auf >>> www.crowdcoopfunding.at

 

Einige Zitate dazu:

"Die Genossenschaft ist die Urform von Crowdfunding..."

"Eigentlich wollten wir ja schon immer eine Genossenschaft gründen, weil all unsere Tätigkeiten dem Gemeinwohl verpflichtet sind..."

"Regionale Kooperationen und Bewußtseinsbildung sind der Kern unseres Genossenschaftszweckes..."

"Wir sind noch nicht fertig mit dem Aufbau, wir müssen noch wachsen und investieren, damit die Göttin des Glücks blühen kann und ihre gesunde, ökonomische Größe erreicht."

"Die guten Dinge brauchen Zeit, organisch zu wachsen. Die guten Dinge brauchen mehr Unterstützung als die schnellen, lauten, rücksichtslosen. Aber wenn die guten Dinge einmal blühen, dann haben sie die Kraft, zu bestehen und andere auf ihrer Reise mitzunehmen."


Gründe mit uns! Ein Genossenschaftsanteil kostet €100 - selbstverständlich kannst du gerne auch mehrere Anteile zeichnen!

Sommer 2017
14.03.2017
Youtube Video

Der heurige göttliche Frühling/Sommer präsentiert vier Kollektionen in einem:

> Black Night - wunderschöne, klassische Styles im eleganten Schwarz

> Violett Love - betörende Lilatöne laden zum Träumen ein

> French Kiss - sexy, freche Styles in rot, blau, weiß

> Summer in the City - warme Harmonie in sonnengelb und rost

Die ersten Teile sind da, laufend kommen neue dazu!

 

https://www.youtube.com/watch?v=NojAcahnNPA

 

 

Lederprodukte von Göttin des Glücks

Überraschung des Jahres!
29.11.2016
LEDERTASCHEN Kollektion aus fairem Handel

Die göttliche Ledertaschen Kollektion ist

AB SOFORT auch in unserem Webshop

erhältlich!!!

Produziert wurden die göttlichen Taschen von EMA, der "Vereinigung für gerechte Vermarktung" (Equitable Marketing Association) in Kalkutta, Indien. EMA ist seit 1982 Handelspartnerin unserer Kooperationspartnerin EZA Fairer Handel. Die gesamte Hintergrundinformation dazu gibts hier:

Produktionspartnerschaft

Produktion
05.09.2016
Unsere faire Produktionskette...

Die FAIRTRADE zertifizierte Biobaumwolle kommt aus Indien, wird dort versponnen, gefärbt, gewebt, gestrickt und genäht. Konfektionär Rajlakshmi ist langjähriger Partner unserer Kooperationspartnerin EZA Fairer Handel. 

Unser Anliegen ist es, Mode mit Lifestyle und Schick unter höchst möglichen sozial und ökologisch fairen Bedingungen zu produzieren, damit unser Motto "DANKE MIR GEHTS GUT" für Sie, liebe KundInnen, im täglichen Tragen UND für die Menschen gilt, die unsere göttliche Mode produzieren!

Alle Details über unsere Produktionskette gibt es hier zum Nachlesen:

Gemeinwohl Bilanz der Göttin des Glücks

Gute Nachrichten! Der neue GWÖ-Bericht!
27.11.2015
In diesen Tagen freut sich die Göttin sehr!

Und wir freuen uns mit ihr!
Denn wir haben unseren 3. Gemeinwohl- Bericht vollendet!

Dabei ist vieles neu, einiges anders und ganz vieles noch besser.

Neu ist, dass erstmals ein Sechser- Team redaktionell tätig war und die verschiedenen Indikatoren unabhängig und in Eigenverantwortung bearbeitet hat. Anders ist das brandneue Zeitungslayout, in dem sich die Dokumentation unseres Gemeinwohl- Berichtes präsentiert. In gemeinsamer "Federführung" mit Grafik und redaktionellem Team (Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die daran mitgewirkt haben!) enstand die erste Ausgabe unserer zukünftigen, göttlichen Zeitung "Gute Nachrichten"

Denn das gilt wortwörtlich: das Resultat unseres externen Gemeinwohl Audits ist ein extrem erfreuliches und gutes Ergebnis in der GWÖ-Bilanz! Darauf dürfen wir stolz sein!

Viele unserer Pläne haben wir realisieren können, vieles haben wir noch vor - damit Sie schon bald noch mehr "Gute Nachrichten" von der Göttin zu lesen bekommen!

Viel vergnügliche und angenehme Stunden beim Lesen!

Die beiden GründerInnen Lisa Muhr und Igor Sapic

Unternehmen
27.02.2014
Wer sind wir und was wir machen...

Göttin des Glücks wurde 2005 als Spaßprojekt unter dem Motto "Danke mir gehts gut" von 4 kreativen Menschen neben ihrer eigenen Selbständigkeit ins Leben gerufen. Es wurden einige Meter Stoffe gekauft, damit 60 Teile genäht und mit humorvollen, positiven Sprüchen und Grafiken bedruckt. Aufgrund des großen Erfolges machten die vier weiter und gründeten 2007 aus dem anfänglichen Spaßprojekt eine Firma. Der Umstieg auf 100% FAIRTRADE und BIO erfolgte mit Anfang 2007 durch die geniale Kooperation mit EZA Fairer Handel, Österreichs größter Importgesellschaft für Produkte aus fairem Handel, wodurch die Göttin schlagartig auf eine lückenlose, kontrollierte und zertifizierte Produktionskette zugreifen konnte. Danke EZA für die wundervolle, transparente und partnerschaftliche Zusammenarbeit seit Jahren!

Seither ist viel passiert: Die lebensfrohen, humorvollen und bunten Wohlfühlkollektionen zwischen Sportlichkeit und Eleganz werden ständig erweitert und mittlerweile in ca. 100 Weltläden und Boutiquen in A, D und CH verkauft. Das göttliche Team ist auf 21 ganz tolle Menschen angewachsen, die die Kollektionen designen, vertreiben und in 6 eigenen Geschäften und online verkaufen. 

In Kürze wird die Göttin an dieser Stelle ihr göttliches Team näher vorstellen. Inzwischen hier ein kurzer Überblick:

Headquarter Wien:
Lisa Muhr (Co-Founder, CEO, Controlling, PR)
Igor Šapic (Co-Founder, CEO, Design, ready-to-wear-clothing)
Johanna Aigner (Sales-& Shopcoordinator, distribution manager A + CH)
Liz Maisenbacher (Design, production)
Petra Galogaza (Design, production)
Roland Kladivko (Bookkeeping)
Angelika Plawecki (Assistant, Online Shop)

Sales Germany, Stuttgart:
Matthias Hinterhölzl (distribution manager D)

Shop Vienna: Matthias Klein, Marie Smekal
Shop St. Pölten: Ingrid Pinter, Andrea Rios
Shop Graz: Brigitte Hirner, Anita Huber, Kathi Hahn
Shop Linz: Sabine Zeller, Roswitha Veitl, Christina Pichler
Shop Innsbruck: Karoline Pitscheider, Sonja Etlinger, Christl Haunschmid

Und hier noch ein paar Details zum Nachlesen: